Produktion
in Lehre, Forschung und Entwicklung

6. WGP-Jahreskongress

Der Kongress

Der WGP-Jahreskongress wird 2016 zum zweiten Mal in Hamburg am Laboratorium Fertigungstechnik (LaFT) der Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg stattfinden. Höhepunkte werden sein:
  • 3 Keynote-Vorträge zu aktuellen Themen der Produktionswissenschaft
  • Laborführungen
  • Verleihung der Otto-Kienzle-Gedenkmünze
  • Teilnahmemöglichkeit für herausragende Masterstudenten
  • gemeinsame Abendveranstaltung
  • Best Paper Award

Kongressthemen

  • Fertigungsverfahren (Urformen, Umformen, Trennen, Fügen, etc.)
  • Werkzeugmaschinen
  • Montage
  • Organisation
  • Emerging Technologies
  • Advanced Materials
Erstmals wurde der WGP-Jahreskongress im Jahr 2015 für Vertreter der Industrie geöffnet. Auch im Jahr 2016 besteht die Möglichkeit der aktiven und passiven Teilnahme. Für größtmögliche Synergieeffekte werden hierzu Vertreter aus der Industrie, beispielsweise aus der Luftfahrt und der Medizintechnik eingebunden, für die praxisnahe Forschungsergebnisse mit Branchenrelevanz von besonderem Interesse sind.

Termine

Auf das Einreichen eines Abstracts wird verzichtet. Bitte reichen Sie Ihren vollständigen Beitrag bis spätestens zum 01.04.2016 ein. Die Verwaltung erfolgt dabei über das Online-Tool des Verlages TTP (scientific.net). Senden Sie dafür eine formlose E-Mail an wgp_papersubmission@hsu-hh.de mit der Angabe Ihres Vor- und Nachnamens, Ihrer E-Mail-Adresse und der voraussichtlichen thematischen Einordnung Ihres Beitrages (siehe Kongressthemen). Innerhalb von spätestens 48 Stunden bekommen Sie dann Ihre Anmeldedaten zugeschickt und können den Beitrag hochladen. Sollten Sie schon bei TTP registriert sein, nennen Sie bitte die E-Mail-Adresse, mit der Sie dort angemeldet sind, damit Sie für den WGP-Kongress 2016 freischaltet werden können. In diesem Zusammenhang soll daran erinnert werden, dass alle WGP-Institute angehalten sind, mindestens zwei Papervorschläge einzureichen.
 
Deadline Full Paper:                  01. April 2016
Entscheidung über Annahme:    13. Mai 2016
Deadline Final Paper:                10. Juni 2016
Anmeldeschluss:                      01. August 2016
Jahreskongress:                       05.-06. September 2016 (Beginn gegen 10:00 Uhr, Ende gegen 16:00 Uhr)

Tagungsband und Vortrag

Der Tagungsband wird in der Reihe „Applied Mechanics and Materials“ des Verlages TTP erscheinen. Diese Reihe wird u.a. von Google Scholar erfasst. Alle Beiträge müssen in sehr guter englischer Sprache (British English) verfasst sein und eine Länge von 6-8 Seiten umfassen. Eine Qualitätssicherung jedes Beitrags erfolgt mittels Begutachtung durch mindestens zwei WGP-Professoren. Die Vortragssprache ist Deutsch. Gastwissenschaftler können auf Englisch referieren. Die Vortragsdauer beträgt 15 Minuten, an welche sich 5 Minuten für Fragen und Diskussion anschließen.
(Bitte nur dieses Template und nicht das des Verlags TTP nutzen!!!)

Teilnahmegebühren und Anmeldung

  • WGP-Mitglieder EUR 270
  • Delegierte EUR 270
  • Masterstudenten EUR 100
Die Stornogebühr beträgt EUR 100 für Deligierte und EUR 50 für Masterstudenten. Eine Stornierung ist bis spätestens 14 Tage vor dem Kongress zu diesen Konditionen möglich. Anschließend ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten. Konditionen für Industrievertreter sind getrennt zu erfragen.
Die Anmeldung erfolgt ausschließlich online über eine spätere Seite hier auf der WGP-Homepage. Zahlungen sind ausschließlich nach Erhalt einer Rechnung und nur durch Überweisungen vor Kongressbeginn möglich.
Die Anmeldung zum Jahreskongress kann ab sofort unter folgendem Link erfolgen:  
http://www.wgp.de/jahreskongress-anmeldung.html

Hotels

Die Hotelkontingente sind aufgrund der verstrichenen Zeit leider nicht mehr verfügbar.

Sponsoren

Sollten Sie den Kongress inhaltlich, materiell oder finanziell unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte an Herrn Marc Fette (wgp2016@hsu-hh.de).

Tagungsleitung und Kontakt

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Jens P. Wulfsberg
Laboratorium Fertigungstechnik
Helmut-Schmidt-Universität/Universität der
Bundeswehr Hamburg
Holstenhofweg 85, 22043 Hamburg
www.laft-hh.de

Für Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte an:
Hauptmann, M.Sc. Marc Fette
Tel.: +49 (0) 40 6541 2610
E-Mail: wgp2016@hsu-hh.de


Last modified 29.Aug 2016