Produktion
in Lehre, Forschung und Entwicklung

Forschung

Produktionstechnische Forschung ist ein weites und faszinierendes Feld. Es erstreckt sich von der Entwicklung und der Erforschung neuartiger Fabrikstrukturen bis hin zur Erfindung und Qualifizierung neuartiger Fertigungsprozesse. Die Produktionsforschung arbeitet an Verfahren, Ausrüstungen und Produktionsstätten unter anderem für den Flugzeugbau, den Fahrzeugbau, die Computerbranche oder das verarbeitende Gewerbe. Besonders wichtig sind ihre Ergebnisse aber im Maschinen- und Anlagenbau, dessen Produkte über die Leistungsfähigkeit anderer Industriezweige bestimmen.
 
Produktionssysteme sind komplexe Systeme, die in einer zuvor festgelegten Weise auf einen Körper einwirken und ihn von einem Roh- in einen Fertigzustand überführen. Eingangs- und Ausgangsgrößen sind dabei Energie, Material und Information. Zur Deckung des steigenden Bedarfs und der wachsenden Ansprüche an Industrieprodukte müssen die Systeme der Produktionstechnik ständig weiterentwickelt werden. Das ist Aufgabe der produktionstechnischen Forschung. Deshalb arbeiten die Institute der WGP beispielsweise an innovativen Verfahren zu Materialbearbeitung mit dem Laser, an neuen Organisationsformen zur effizienten Montage komplexer Produkte, an neuartigen Maschinen zur prozesssicheren, flexiblen und effizienten Fertigung von Teilen und Produkten sowie an völlig veränderten Betriebsstrukturen, die sich durch Flexibilität und Wandlungsfähigkeit den Herausforderungen des turbulenten Umfeldes stellen können. Aber auch der sparsame Umgang mit Ressourcen im Sinne von Energie, Rohstoffen, Raum, Kapital und Menschen ist Inhalt der produktionstechnischen Forschung.
Die Produktionstechnik ist ein weites Forschungsfeld und kann in folgende Fachgebiete unterglieder werden:
  • Spanende Werkzeugmaschinen und Fertigungsverfahren
  • Umformende Werkzeugmaschinen und Fertigungsverfahren
  • Montage und Robotik
  • Betriebswissenschaften
Weiterhin kann eine Unterteilung in Querschnittsgebiete erfolgen. Dazu gehören zum Beispiel:
  • Steuerungstechnik und Automatisierung
  • Rechnerintegration in der Auftragsabwicklung
  • Antriebs- und Lagertechnik
  • Dynamisches Verhalten von Maschinen
  • Produktionslogistik
Vertiefende Informationen finden Sie auf der Unterrubrik Fachgebiete.
Last modified 29.Oct 2010